PayPal kauft Online-Couponing-Dienst Honey

Es ist die größte Transaktion in der Geschichte von PayPal: Der Online-Bezahldienst hat sich mit „Honey“ einen Spezialisten für Online-Coupons geschnappt. Das Unternehmen lässt Kunden in rund 30.000 Online-Shops, vornehmlich in den USA, Kanada und Großbritannien, Bonuspunkte sammeln oder durch angezeigte Gutscheine sparen. Seit dem Launch 2012 haben sich rund 17 Millionen User für den Service registriert.
Vier Milliarden US-Dollar hat PayPal für „Honey“ ausgegeben. Die Integration soll im ersten Quartal des kommenden Jahres passieren. Unter PayPal soll der grundsätzliche Betrieb von Honey weiterlaufen.
(Bildcredit: PayPal)