Was sonst noch geschah: KW 20

(Credit: Fotolia / Stockwerk)

– HANDEL –

Rossmann hält an Lastschrift fest: Rossmann will am Elektronischen Lastschriftverfahren ELV festhalten. Kritik übt das Unternehmen an den hohen Kosten für die Akzeptanz der kontaktlosen Girocard und für den Bargeld-Service Cashback. >>>Lebensmittel Zeitung (für Abonnenten)

Amazon befeuert Bitcoin-Spekulationen: Der US-amerikanische Onlineversandhändler Amazon hat ein Patent erhalten, das Spekulationen um eine Öffnung des Konzerns für Kryptowährungen befeuert. Dabei geht es um einen Proof-of-Work-Algorithmus, der auf der Erstellung von Merkle Trees basiert. >>>BTC Echo

eBay tüftelt nicht an Kryptozahlungen: Diese Woche tauchten im Kryptoversum Spekulationen auf, dass das kalifornische multinationale E-Commerce-Unternehmen damit beginnen wird, Krypto als Zahlungsmittel für die auf der Website verkauften Produkte zu akzeptieren. „Alles Humbug“ sagt der Online-Marktplatz – sinngemäß. >>>Cryptonews.de

– PSP –

Wie Wirecard die Zukunft sieht: Die Zukunft des Payment ist weitgehend bargeldlos, in hohem Maße mobil, von Künstlicher Intelligenz und Daten geprägt und vielleicht auch durch die Blockchain beeinflusst. Das ließ Wirecard auf seinem „Innovation Day“ verlauten. >>>IT-Finanzmagazin.de

Flexa bringt Bitcoins in den stationären Handel: Flexa heißt ein neues Payment-Netzwerk, das die Nutzung von Kryptogeld wie Bitcoin im stationären Handel ermöglicht. Bezahlen kann man zum Start in den USA bei GameStop, Nordstrom, Whole Foods, und Crate & Barrel. Die dazugehörige App erzeugt einen QR-Code, den die Kunden an der Kasse vorzeigen müssen. >>>TheVerge.com

American Express schnappt sich Resy: Wer es leid ist, in gefragten Restaurants nie einen Tisch zu bekommen, sollte sich eine Amex-Kreditkarte zulegen. Das Unternehmen hat sich mit Resy eine Restaurantbuchungsplattform geschnappt. Branchenbeobachter mutnaßen nun, dass es das ein oder andere Goodie für Amex-Kunden geben könnte. >>>TechCrunch

– BACKGROUND –

Wie Instagram zum Online-Shop wird: Auf Instagram kann man bald nicht mehr nur Fotos hochladen: Die Plattform arbeitet an einer Bezahlfunktion und wird damit zur unliebsamen Konkurrenz für Händler. Andere frohlocken. >>>FAZ.net

Ist Apple Pays NFC-Sticker-Konzept eine Alternative zu Amzon Go: Apple hat auf der Mobile-Payment-Konferenz Transact in Las Vegas ein spezielles NFC-Tag vorgestellt, das in Form eines simplen Aufklebers dazu genutzt werden kann, schnell und einfach einen Einzelkauf eines bestimmten Produktes mit Apple Pay durchzuführen. Bei guter Umsetzung könnte dies eine Alternative zu Amazon Go darstellen. >>>t3n.de

So profitieren Supermärkte, wenn Kunden an der Kasse Geld abheben: Viele Konsumenten besorgen sich ihr Bargeld beim Einkauf an der Kasse – besonders in ländlichen Regionen. Für Händler ist das eine gewaltige Chance. >>>Handelsblatt.com

Bitcoin auf Achterbahnfahrt: Um mehr als 20 Prozent oder rund 1800 Dollar bricht der Bitcoin binnen Minuten ein –  um dann wieder mehr als 1000 Dollar zu steigen. Was ist da passiert? >>>manager magazin

Der abstruse Streit um die wahre Identität des Bitcoin-Gründers: Der Bitcoin erlebt ein fulminantes Comeback. Die Szene beschäftigt jetzt ein Streit um die Identität des Erfinders der Digitalwährung. Der Milliardär Craig Wright reklamiert den Titel für sich. Es geht auch um viel Geld. >>>Wiwo.de