Zugriffsprobleme auf PayPal

(Credit: Screenshot der PayPal-Startseite am 14.04.19 um 13.30 Uhr)

Schlechte Nachrichten für Online-Händler: Ausgerechnet in der umsatzstarken Zeit am Wochenende scheint es Probleme mit dem Bezahldienst PayPal zu geben. Wie Netzwelt berichtet, melden seit dem frühen Samstagvormittag diverse Leser, dass sie PayPal nicht erreichen können. Die Probleme treten dem Bericht zufolge aber nur in Verbindung mit bestimmten Internet-Anbietern auf, was dafür spricht, dass es sich eher um eine DNS-Störung als um einen Ausfall von PayPal selbst handelt. Wer mobil über den Smartphone-Browser oder die App auf PayPal zugreifen will, scheint keine Probleme zu haben.

Besonders betroffen sind offenbar die Städte und Regionen rund um Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main und München. Am häufigsten berichten Nutzer über Störungen beim Einloggen (37 Prozent), dem Bezahlvorgang (25 Prozent), dem Geld-Abheben (3 Prozent) und der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2 Prozent).