Alexa begleicht jetzt bei Exxon die Tankstellenrechnung

Der US-Mineralölkonzern Exxon und der US-Payment-Dienstleister Fiserv wollen an Tankstellen künftig per Sprachbefehl mit Alexa bezahlen lassen. Dazu müssen Kunden, die an einer Exxon-Station ihr Auto betanken wollen, lediglich den Befehl „Pay for Gas“ aussprechen. Anschließend bestätigt die virtuelle Assistentin über den Autocomputer oder das Smartphone die Tankstelle und die Zapfsäule und schaltet diese dann für die Betankung frei. Die Bezahlung erfolgt im Anschluss über Amazon Pay.

Der Service soll im Laufe des Jahres 2020 eingeführt werden. Zum Start werden 11.500 Stationen entsprechend umgerüstet. In Deutschland bietet Shell ebenfalls an, zu tanken und mobil zu bezahlen. Dort erfolgt der Payment-Prozess allerdings noch manuell über die Shell-App.

Und so funktioniert die Bezahlung über Alexa: