eBay weitet neue Zahlungsabwicklung auf Deutschland aus

(Credit: eBay)
 
Nach den USA führt eBay seine neue Zahlungsabwicklung auch in Deutschland ein und wird künftig alle Zahlungsströme auf der Plattform selbst verwalten. Damit will der Online-Marktplatz die Nutzungserfahrung für Käufer und Verkäufer deutlich vereinfachen.
 
Die neue Zahlungsabwicklung ermöglicht es den Käufern, ihre Käufe bei eBay mit verschiedenen Payment-Methoden, darunter Kreditkarte, Lastschrift, Google Pay, Apple Pay und Paypal, zu bezahlen. Das soll die Customer Experience verbessern und mehr Leute dazu motivieren, tatsächlich bei eBay zu bestellen. Nutzt ein Kunde die neue Zahlungsabwicklung, wird der Verkäufer von eBay informiert, dass ein Artikel verkauft und bezahlt wurde. Nach dem Versenden des Artikels wird die Zahlung direkt auf das Bankkonto des Händlers eingeleitet.
 
Marktplatzhändlern macht eBay Hoffnung auf mehr Reichweite. Zudem erhalten sie künftig einen zentralen Anlaufpunkt, um ihr Geschäft zu steuern. Auch sollen für die Mehrheit von ihnen die Gesamtverkaufskosten sinken. „Die Einsparungen variieren je nach Ihren aktuellen Zahlungsabwicklungsgebühren und durchschnittlichen Verkaufspreisen“, lässt eBay auf dem Verkäuferportal verlauten. In den USA gibt es dazu schon erste Zahlen: Seit der Einführung bis zum Ende des ersten Quartals 2019 hat eBay über die neue Zahlungsabwicklung ein Handelsvolumen in Höhe von 363 Millionen US-Dollar verarbeitet und dabei für die Verkäufer Ersparnisse in Höhe von 2,7 Millionen US-Dollar generiert.
 
„Die Einführung unserer neuen Zahlungsabwicklung in Deutschland wird uns ein breites Testfeld für weitere Zahlungsmethoden im Zuge unserer globalen Expansion bieten”, sagt Alyssa Cutright, Vice President, Global Payments, Billing & Risk bei eBay. „Über die 190 Märkte hinweg, in denen unsere Verkäufer weltweit aktiv sind, steigt die Nachfrage nach einer Checkout-Erfahrung bei eBay, die besser mit den Standards im Handel übereinstimmt und die mehr Flexibilität und Auswahlmöglichkeiten bei den Zahlungsoptionen bietet. Wenn die neue Zahlungsabwicklung in Deutschland verfügbar wird und wir weiterhin zusätzliche Zahlungsmöglichkeiten anbieten, erhalten unsere Verkäufer mehr Möglichkeiten für den Zugang zu neuen Käufern. Diese wiederum können im Rahmen der optimierten Zahlungserfahrung so bezahlen, wie sie es wünschen.“ Insgesamt geht eBay  davon aus, dass in 2021 die Mehrheit der Kunden auf dem eBay-Marktplatz die neue Zahlungsabwicklung nutzen wird. 

In den kommenden Wochen wird eBay geeignete Verkäufer in Deutschland mit einer Einladung zur Teilnahme an der ersten Einführungsphase ansprechen. Darüber hinaus können sich Händler auch selbst als Testpartner bewerben.