Eintracht Frankfurt setzt auf Bezahlsystem der Deutschen Bank

(Credit: Eintracht Frankfurt)

Im Zuge seiner angekündigten Digitalstrategie will der Fußballverein Eintracht Frankfurt zur Saison 2020/21 zusammen mit der Deutschen Bank ein neues Bezahlsystem in der Commerzbank-Arena einführen, meldet Sponsors.de. Die Deutsche Bank ist seit Ende 2017 Premium-Partner der Eintracht. „Wir wollen mit dem Bezahlsystem-Dienstleister ein größeres Produkt bauen“, so Eintracht-Vorstand Axel Hellmann. Ziel sei es, neue Geschäfts- und Projektmodelle zu entwickeln, mit denen sich zusätzliche Erlösströme für Eintracht Frankfurt erschließen lassen.