Feinkost Käfer setzt auf Wirecard

(Credit: Käfer AG)

Die Käfer AG setzt in Sachen Bezahlung künftig auf die digitalen Unified-Commerce-Lösungen von Wirecard. Neben der Akzeptanz digitaler Zahlungsmethoden – inklusive Apple Pay und Google Pay – am Point of Sale in ganz Deutschland deckt Wirecard auch den Bereich E-Commerce ab und sorgt für die Zahlungsakzeptanz im Käfer Online Shop.

Alle Touchpoints und Geschäftsbereiche der Käfer AG profitieren somit von einer einheitlichen Lösung, was die Backend-Verwaltung und Buchhaltung wesentlich erleichtert. Durch die Anbindung an die Wirecard Financial Commerce Platform kann die Käfer AG jederzeit neue Standorte und Services einfach hinzufügen.

Die Käfer AG ist ein Unternehmen in den Bereichen Gastronomie, Catering, Lizenzen und Einzelhandel. Das Unternehmen beschäftigt über 1.400 Mitarbeitende und erwirtschaftete im Jahr 2018 einen Gesamtumsatz von 145 Millionen Euro. Das Gastronomiegewerbe in Deutschland verzeichnet Jahresumsätze von 56 Milliarden Euro. Während knapp 50 Prozent aller Transaktionen in dieser Branche europaweit kontaktlos abgewickelt werden, liegt diese Zahl in Deutschland bei rund 20 Prozent.