Wirecard lässt vor dem Spiegel bezahlen

(Credit: Wirecard Labs)

Das Wirecard Innovation Lab hat einen smarten Spiegel entwickelt, über den Konsumenten auch bezahlen können. Kunden können sich über den Spiegel in der Umkleidekabine über das Produkt informieren, alternative Größen oder Farben auswählen und dann auf Wunsch auf „Bezahlen“ klicken. Über das Scannen eines QR-Codes wird die Zahlung ausgelöst und die Ware kann im Anschluss abgeholt oder nach Hause geliefert werden.

Der Spiegel ist interessant für Modehändler, bietet aber auch als Verkaufshilfsmittel in jedem Einzelhandelsgeschäft die Möglichkeit, sich vom Wettbewerb zu differenzieren. Händler haben die Möglichkeit, den Funktionsumfang an ihre Anforderungen anzupassen. So können sie etwa den gewünschten Maß an Kundenkontakt bestimmen oder auch Unified Commerce fördern, indem sie alle Kanäle vollständig integrieren – zum Beispiel die Möglichkeit, Artikel im Geschäft zu bestellen und zu bezahlen und sie nach Hause liefern zu lassen. Darüber hinaus können sie Umfragen, gezielte Rabatte sowie Möglichkeiten zum Teilen in den sozialen Netzwerken integrieren.